FANDOM


Schlüssel zum Abyss

Schlüssel zum Abyss in seiner Reinform

Jeder der vier Herzöge besitzt einen Schlüssel. Diese Schlüssel können das Tor zum Abyss öffnen und dieses auch wieder schließen.

Geschichte

Seit jeher befinden sich die Schlüssel zum Abyss im Besitz der vier Herzogtümer, um die Tore zum Abyss zu beschützen. Die Schlüssel selbst sind ein Mysterium; niemand kann mit Sicherheit sagen, aus was sie gefertigt wurden oder wie sie genutzt werden.

Als was der Schlüssel in Erscheinung tritt, ist nicht festgelegt. So ist es schwerer herauszufinden, wo sich der Schlüssel befindet. Dadurch kann ein Diebstahl verhindert werden. Sie können in einen Gegenstand eingeschlossen werden, einen Edelstein oder in einen herkömmlichen Kieselstein. In ihrer reinsten Form werden die Schlüssel als Sphären aus Licht ohne feste Form bezeichnet.

Formen

Vessalius:

Oscars Schlüssel ist in dem Ring seiner verstorbenen Ehefrau Sara verborgen.

Nightray:

Der Schlüssel der Nightray-Familie ist in dem Schwert mit der schwarzen Klinge versteckt. Der Schlüssel wurde von Bernard Nightray, dem Nightray Herzog, an einem unbekannten Zeitpunkt in das Schwert getan. Eines Tages vertraute Bernard das Schwert seinem Sohn Eliot an, dieser wusste sehr wahrscheinlich nicht, welche Macht dieses Schwert wirklich hatte und hielt es einfach für ein sehr wertvolles Geschenk von seinem Vater, welches seine Familie repräsentiert und mit dem er kämpfen kann. Er bzw. Leo trug es immer bei sich, denn falls Eliot das Schwert benutzten muss, hatte er es immer an der richtigen Stelle. Doch nach Eliots Tod nahm Bernard das Schwert wieder an sich, bis zu seinem eigenen Tod. Als sein Adoptivsohn Vincent Nightray in sein Geheimversteck eindrang und ihn und seine Gefolgsmänner tötete, nahm er das Schwert an sich um es seinem Meister, Glen Baskerville (im Körper von Leo), zu überbringen.

Rainsworth:

Cheryls Schlüssel wurde das erste Mal in Kapitel 86 veröffentlicht. Der Schlüssel hat die Erscheinungsform einer langen Perlenkette mit einem Anhänger daran. Zuerst sollte man denken der Rainsworth Schlüssel wären die Ohrringe, die Rufus Barma Cheryl geschenkt hat, dabei hat er ihr einfach als Zeichen des Friedens und der Zusammenarbeitet den Barma Schlüssel gegeben. Im Gegenzug hat sie Rufus den Schlüssel der Rainsworth gegeben.

Barma:

In Kapitel 86 erfährt man, dass die Ohrringe, die Rufus Cheryl einst schenkte, in Wahrheit der Schlüssel der Barma waren. Rufus zerstört diese Ohrringe jedoch in Kapitel 83 und hebt somit seinen Vertrag mit Dodo auf. Als Symbol ihres Friedens (der Barma und der Rainsworth) tauschten Cheryl und Rufus ihre Schlüssel.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki