FANDOM


Sablier.png
Sablier (franz. Sanduhr) ist die zerstörte Ex-Hauptstadt des Landes in dem Pandora Hearts spielt. Sablier wurde vor 100 Jahren von den Baskervilles in den Abyss gestoßen, jedenfalls der Großteil von Sablier. Dort wo einst das Zentrum der Stadt war, ist jetzt ein großes, schwarzes Loch, welches angeblich in den Abyss führt.

Vergangenheit

Sablier ist die hübsche Hauptstadt des Landes, in dem Pandora Hearts spielt, jedenfalls bevor sie in den Abyss gezogen wurde. Früher hatte eine Familie namens Baskerville ihren Hauptsitz in Sablier. Es war eine sehr große und wohlhabende Familie mit sehr viel Stolz. Doch gleichzeitig waren sie Außenseiter und wurden von anderen gefürchtet. Die Baskervilles waren die größte und einflussreichste Familie in Sablier. Ebenfalls lebten in Sablier die Familien Vessalius und Nightray, und eine neue noble Familie, die Barmas. In Sablier war eine Tür zum Abyss versteckt, nämlich auf dem Baskerville-Anwesen.

Sablier 008.png

Damals waren die Vessalius eine eher weniger noble Familie und eher von drittem Rang. Doch dies änderte sich, als der uneheliche Sohn von Herzog Vessalius, Jack Vessalius, auf das Verhängniskind Lacie Baskerville traf. Auf ihren Vorschlag gab sich Jack vielen schmutzigen Geschäften hin, unter anderem der Prostitution, doch gelang es ihm so, Aufsehen zu erregen und Verbindungen zu knüpfen. Zu dieser Zeit lernte er Miranda Barma und ihren Bruder Arthur Barma kennen, mit denen er sich schnell anfreundete. Miranda erzählte ihm etwas genauer, wer oder was die Baskervilles sind, und dass man nicht so leicht an sie heran kommt. Miranda spricht aus eigener Erfahrung, denn sie ist seit langem hinter dem Kopf von Oswald Baskerville her. Doch mit der Hilfe von Miranda und Arthur schaffte es Jack, seine Geliebte Lacie, die er seit dem Tag, als sie sich das erste Mal begegneten, nie wieder gesehen hatte, wiederzusehen. Als er Lacie endlich zum zweiten Mal traf, lernte er auch Oswald, das zukünftige Oberhaupt der Familie und Bruder von Lacie, kennen und Lacies Liebhaber Levi Baskerville, der zu dieser Zeit amtierender Glen Baskerville war.

Ein paar Monate später wurde Lacie von ihrem Bruder, Oswald, in den Abyss gestoßen, damit dieser als Glen Baskerville anerkannt wurde. Doch bevor Lacie in den Abyss gesogen wurde, schwängerte Levi Lacie, um ein Experiement durchzuführen. Im Abyss gebar diese ein Zwillingspaar, zwei Mädchen mit dem gleichen Namen, Alice, ein Anagramm für Lacie. Als eine der beiden, die mit dem dunklen Haar, die noch an die Menschenwelt gefesselt war, im Gegensatz zu ihrer Schwester, die zum Willen des Abyss wurde, wieder aus dem Abyss kam, sorgte Levi für seine Tochter. Zu dieser Zeit fing Jack an, sich mit Oswald, dem neuen Glen, anzufreunden, da dieser das gleiche Leid wie Jack erlitt, da er Lacie vermisste und sie über alles liebte. So fingen die beiden an, sich anzufreunden und sogar zu besten Freunden wurden. Jack rennt Oswald hinterher, Oswald weiht Jack in die Geheimnisse der Baskerville-Familie ein und die beiden bauen eine Spieluhr zusammen.

Sablier 003.png

Genau 100 Jahre bevor die Geschichte beginnt, hatte Jack Vessalius versucht, mit Hilfe seines Chains Oz the B-Rabbit die ganze Welt in den Abyss zu seiner Geliebten Lacie zu stürzen. Oswald hatte mit seinen Black Winged Chains versucht, Jack aufzuhalten, doch war es ihm nicht gelungen, da gleichzeitig Vincent das Tor zum Abyss, welches unter dem Baskerville-Hauptquartier lag, mit Hilfe von Miranda Barma öffnete. Doch es wurde nicht die ganze Welt, sondern nur der Großteil um das Zentrum von Sablier zerstört und in den Abyss gezogen.

(mehr über die Tragödie von Sablier...)

Gegenwart

Von Sablier, der einst so großartigen und prunkvollen Hauptstadt des Landes, sind zur Zeit der Story nur Ruinen und Überreste übrig. Der einzige der Stadt, der nicht in den Abyss gezogen wurde, ist ein Teil des äußerste Ring der Stadt, das Armenviertel. Es wurde zwar nicht in den Abyss gezogen, doch es ist vollkommen zerstört und unbewohnbar. Jedoch gibt es immer noch Leute, die in den Trümmern der zerfallenen Stadt Unterschlupf suchen, obwohl die Gebäude wahrscheinlich einsturzgefährdet sind und es in der Umgebung eine ziemlich hohe Chance gibt, von Chains angegriffen zu werden. Die Organisation Pandora, die von Jack Vessalius nach der Tragödie gegründet wurde, hat die Aufgabe, sich um Sablier und alle "übernatürlichen" Ereignisse in der Stadt zu kümmern.

Sablier 007.png

Die Chains kommen aus dem großen Loch in der Mitte der Stadt. Dieses Loch entstand, als das Zentrum der Stadt in den Abyss gezogen wurde. Durch dieses Loch können Chains vom Abyss in die normale Welt wechseln und Menschen können unter Umständen auch in den Abyss gelangen.

In Sablier leben nur sehr, sehr arme Leute, die keinen anderen Ausweg mehr finden. Doch neben den Armen, die in der Stadt leben, gibt es auch Waisenhäuser. Jeder der vier Herzogtümer hat mindestens ein Waisenhaus in Sablier stehen. Die Waisenhäuser stehen weiter weg von den Trümmern der Stadt und sehr nahe an dem schwarzen Loch. Der Grund ist, dass die Kinder, die in diese Waisenhäuser aufgenommen wurden, eine starke Bindung zum Abyss haben. Das hat meist mit ihrer Vergangenheit zu tun, denn die meisten sind Kinder von illegalen Vertragspartnern oder Kinder, deren Eltern von Chains getötet wurden. Durch diese starke Bindung werden Chains von den Kindern angezogen und die Chance ist größer, dass die Kinder angegriffen werden. Und damit Pandora in Ruhe eingreifen kann, ohne eine Erklärung abzugeben, stehen die Waisenhäuser in Sablier. Die Kinder in den Waisenhäusern haben keine große Überlebenschance. Durch die starke Bindung mit dem Abyss können Chains sie schnell aufspüren, doch auch ein anderer Grund sorgt dafür, dass die Überlebenschance der Kinder nicht gerade hoch ist, denn die Waisenkinder sind Opfer von Experimenten.

(mehr über Fianas Waisenhaus...)

Pandora

Für Pandora war Sablier eine große Testanlage. Um die Kraft des Abyss zu erforschen benutzt Pandora die Menschen, die sich in der Stadt sammeln. Unter dem Vorwand, ihnen Arbeit zu geben, schicken sie Menschen in die Tiefe und untersuchen, wie sich die Kraft des Abyss auf den menschlichen Körper auswirkt.

Bewohner

Ehemalig

Momentan

Galerie

Trivia

  • Sablier ist französisch und bedeutet 'Sanduhr'.
  • Sablier liegt neben einer Stadt namens Holder.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki