FANDOM


Vorlage:Kapitel2 Queen of Hurts ist das fünfundvierzigste Kapitel von Jun Mochizukis Pandora Hearts.

Zusammenfassung

Übersicht: Das Kapitel beginnt mit einem Rückblick in die Vergagenheit von Eliot, Gilbert und Vincent. Es wird gezeigt, wie Gilbert seinen Vertrag mit Raven schloss und wie der erste Angriff des Kopfjägers stattgefunden hatte. Leo erwähnt, dass er glaubt, dass der Kopfjäger wieder da ist und Vincent bestätigt dies Ada gegenüber bei einem Date. Oz versucht die Vorfälle in der Villa zu verstehen und warum er mit einer Sense auf Marie losgegangen war und weshalb er sich so schwer fühlte. Er überlegt, ob er sich vielleicht verändert hatte.

Detailliert: (Rückblick: zur Zeit als Gil gerade von den Nightrays adoptiert wurde:) Eliot fragt seine Brüder Ernest und Claude wer der Neue ist, den ihr Vater mitbrachte. Die beiden jedoch verlangen von Eliot, dass er sich von beiden - Gilbert und Vincent - fernhält. Er beobachtet die beiden über längere Zeit und versteht einfach den Grund nicht warum er sich fernhalten soll.

Einige Jahre später beschwert sich Claude bei seinem Vater, warum er Gilbert habe den Vertrag mit Raven machen lassen, obgleich Eliot es noch gar nicht versucht hatte. Vincent offenbart, dass nur Gilbert vor langer Zeit die Qualifikaition dafür bekommen habe. Eliot kommt zu Gilbert und fragt ihn, wie  es sich angefühlt habe und Gilbert erinnert sich, wie es dunkel war und er lediglich Ravens Auge sehen konnte. Der Chain hatte mit ihm gesprochen, und ihm offenbart, dass er die Qualifikation habe und dass er seinen Blutgeschmack kenne. Raven hatte angedeutet, dass "Beim ersten Mal" etwas gestört wurde, und beim zweiten Gegenüberstehen habe ihm "das Bewusstsein seiner selbst" gefehlt. Raven hatte ihn gefragt, ob er sein Bewusstsein nun wieder habe doch Gil forderte, jetzt endlich den Pakt zuschließen. Raven ging den Pakt mit Gilbert ein und bemerkte, dass er erneut an seiner linken Hand gefesselt sein würde.

Gilbert erklärt Eliot, wie er den Vertrag geschlossen hat und entschuldigt sich, dass er ihm das Erbe genommen hatte. Eliot jedoch betont, dasss er Ravens Kraft nicht brauche um seine Familie zu erhalten und Gilbert ruhig seine Aufgabe erfüllen könne. Vanesse kommt ins Zimmer und erzählt Eliot verzweifelt, dass sein Bruder Fred ermordet wurde - dass ihm der Kopf abgeschlagen wurde.

Zeitsprung: Der zweite Angriff des Kopfjägers [Anm.: wird nicht namentlich genannt aber vermutlich Eliots Onkel]. Es wird enthüllt, dass man offenbar auch Gilbert ans Leben wollte, doch bei ihm hatte man es mit Gift versucht. Eliot kommt zu dem Schluss, dass jemand hinter den Nightrays her sei. Ernest und Claude impfen Eliot, er solle mit seiner Mutter fliehen, während sie den Kopfjäger zur Strecke bringen.

Zurück in der Gegenward: Eliot wacht auf und schlägt Leo weg. Eliot erklärt Leo, dass er von seinen Brüdern getrümt habe, und Leo erwähnt schockiert, dass auch er gehört habe, dass der Kopfjäger wieder aufgetaucht sein soll.

Ada hat in der  Zwischenzeit ein Date mit Vincent, welcher Ada auch vom Wiederauftauchen des Kopfjägers berichtet. Sie zeigt sich besorgt über das Wohl von Gilbert, Eliot oder Vincent. Vincen beteuert, ihm könne nichts zustoßen solange Zai und Oscar ihrem Verhältnis nicht zugestimmt hätten und erklärt, warum Gilbert damals die Nightrays verlassen hatte. Er vermutet, dass Gilbert - da er selbst auch ein Ziel zu sein schien - die anderen um sich herum mit seiner Gegenwart nicht in Gefahr bringen wolle und daher die Flucht als einzigen Ausweg sah. Eliot schien das als Verrat an den Nightrays aufgefasst zu haben. Während Ada mit Vincent spricht verliert sich dieser in seinen Gedanken - wie gerne er die Frau die Gilbert so viel bedeutet (also Ada) beschmutzen würde und wie sehr ihm sorglose und liebevoll umsorgt aufgewachsene Personen ihm auf die Nerven gehen. Doch er gibt sich weiterhin interessiert an Ada und lächelt sie freundlich an.

Gilbert kommt zurück und wundert sich über das Verhalten von Alice; diese erklärt, dass Oz sich schon schlafen gelegt habe. Oz (im Bett liegend) denkt an den Vorfall in der Villa vor einer Woche und wie unruhig er ist. Das Rot gehe ihm nicht mehr aus dem Kopf und irgendetwas fühlt sich anders an - er kann nur nicht erkären was es ist. Letztlich überlegt er, ob er es ist, der sich verändert hat. Unterdessen fragt Gilbert Alice, warum sie Oz aufgehalten hatte, als dieser mit der Sense auf Marie losgeganen war. Alice jedoch konnte es sich selbst nicht genau erklären. Von Gilbert erhält sie deshalb jedenfalls seinen Dank.

In der Nightray Villa eilt Leo hinter Eliot her und fragt ihn, was er vorhabe: dieser Antwortet, er gehe zu Pandora um den Kopfjäger ein für alle Mal zur Strecke zu bringen.

Charaktere

Vorkommende Charaktere

(*) Diese Charaktere kommen nur in der Erinnerung von anderen Charakteren vor.

Neue Charaktere

Trivia

  • Der Kapiteltitel bezieht sich sowohl auf die Herzkönigin (Queen of Hearts) aus Lewis Carrolls Märchen "Alice im Wunderland", als auch auf den Spitznamen des Kopfjägers.
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Pandora Hearts Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki