FANDOM


Vorlage:Kapitel2 Back To Back ist das fünfundfünfzigste Kapitel von Jun Mochizukis Pandora Hearts.

Zusammenfassung

Übersicht: Gilbert offenbart Vincent und Eliot, dass er das Verhalten von Break seltsam fand. Als diese ihm erklären, dass er doch immer seltsam sei, kann er sich sein schlechtes Gefühl noch weniger erklären. Die 3 machen sich auf den Weg, die Zeremonie zu stören und Oz, Alice und Leo zu retten. Break erkennt zwar im Kampf, dass er die Möglichkeit hat, Fang und Lily zu töten, aber als der Kampf voranschreitet, ist er davon überzeugt, dass er es auch nicht überleben wird. Nachdem Gilbert Oz gerettet hat, erhält er von diesem 10 Minuten, um Break zu retten (denn Gilbert ist aufgefallen, dass Break blind ist) und begibt sich auch aufs Schlachtfeld. Er unterbricht Breaks Angriff mit Mad Hatter und ruft Raven.

Detailliert: Rückblick aus Gilberts Erinnerung: Xerxes Break mahnt ihn, sich niemals bei der Prioritätensetzung zu vertun, da man sich nie zurückholen kann, was einem einmal genommen wurde.

Gegenwart: Gilbert schießt auf Humpty Dumpty, doch Eliot geht dazwischen, da er nicht verstehen kann, warum er die Kinder erschießen will. Ein anderes Kind holt ebenfalls seinen Chain hervor, doch beide werden von Echo K.O. gehauen. Gilbert ist entsetzt, als er Vincent sieht und fragt ihn, wo er das Blut herhabe. Vincent beteuert, dass es nicht seines sei und dass er es wohl "hier und da etwas übertrieben" habe. Er beschließt (offenbar Gilbert zuliebe) die Kinder nicht zu töten, sondern sie lediglich mit Dormouse einzuschläfern. Als Vincent die Nutzlosigkeit von March Hare anspricht, fällt Gilbert Breaks Verhalten wieder ein und fragt seinen Bruder ob er ihn irgendwo gesehen habe. Vincent wisse nur, dass Reim von einem Baskerville angegriffen worden war, aber habe keine Ahnung, wo er wohl sei. Gilbert offenbart nun, dass er Breaks Verhalten seltsam fand - wie er plötzlich verschwunden sei um den zu jagen, den er für den Kopfjäger hielt. Vincent versteht es nicht, denn es sei doch üblich, dass Break sich seltsam verhalte und das gelte ja auch für seine Alleingänge. Gilbert weiß nun nicht mehr, was er sagen soll, da er ihm zustimmen muss, doch irgendetwas scheint ihn zu stören. Da sagt Echo, dass sie ihn gesehen habe, wie er mit zwei Baskervilles gekämpft hatte, was Vincent offenbar nicht bemerkt hatte. Eliot ist schockiert, genau wie Gilbert.

Da Fang, nach dem Angriff von Break, der eigentlich hätte eine tödliche Wunde verursachen müssen, immer noch weiterkämpft, vermutet Break, dass die Baskervilles tatsächlich einen unverwundbaren Körper oder überdurchschnittliche Regenerationsfähigkeiten besitzen, doch ebenso wird ihm klar, dass er eine Chance hat, sie zu töten und dass sie die Kraft von Mad Hatter fürchten, denn daher haben sie den Kampfplatz nach draußen verlegt. Bandersnatch greift Break an, doch dieser schlägt ihn zurück und damit voll auf Fang. Lily hat vor, Break den Garaus zu machen. Break selbst hatte eigentlich vorgehabt, sie ohne die Kraft seines Chains zu besiegen aber ihm wird klar, dass es sich nicht vermeiden lässt und ruft ihn herbei. Er fragt sich, wessen Leben wohl zuerst beendet sein würde; seines oder das der Baskervilles.

Vincent hat unterdessen Gilbert den Plan von Isla Yura offenbart und dass dieser offenbar auch Oz, Alice und Leo habe. Dann fällt ihm auf, dass Gilbert sich um Break Gedanken macht, doch das sei grundlos, da Break sehr stark sei. Gilbert weiß das zwar auch, aber sein Gefühl scheint ihm etwas anderes zu sagen, doch er kann es sich selbst nicht erklären. Auf einmal erinnert er sich an die Szene, wo Break sich von ihm treffen ließ und an die als vor ihren Augen ein Mann geköpft worden war - ihm fällt auf, dass Break scheinbar nicht merkte, was geschah, bis er die Geräusche gehört hatte. Ihm fällt es wie Schuppen von den Augen, als er sich nun offenbar zusammenreimen kann, warum Break unbedingt gewollt hatte, dass er sich das Siegel auf Elliots Brust ansieht...

Die 3 (Eliot, Vincent und Gilbert) erreichen ihr Ziel, Vincent repetiert noch mal die Aufgabenverteilung, in welcher sich Eliot um Leo kümmert, er mit Echo die Zeremonie zu stoppen versucht und Gilbert sich um Oz kümmert - er weißt ihn nochmal nachdrücklich darauf hin, sich bei der Prioritätensetzung nicht zu vertun (soll heißen, er muss sich zwischen Oz und Break entscheiden). Gilbert muss zunächst einmal lachen, da ihm genau das vor 10 Jahren Break gesagt hatte und beschließt, Oz zu retten.

Tove, Fangs Chain, schießt aus dem Boden und trifft Break - Fang erläutert, dass sich Mad Hatter wohl nicht gegen einen Angriff aus dem Boden verteidigen könne. Auch Fang hatte vorgehabt, Break ohne die Kraft seines Chains zu töten. Break selbst erkennt die missliche Lage, in der er sich befindet: er weiß, wie schlecht es aussieht und geht nun fest davon aus, dass er den Kampf nicht überleben wird - seine  Verletzung sei zu tief, weshalb er seinen Chain nicht richtig steuern könne. In Gedanken entschuldigt er sich bei Reim und ruft Mad Hatter herbei, da er zumindest Lily und Fang töten möchte. Da er die Kraft von Mad Hatter verwendet, beginnt er wieder Blut zu husten. Er erinnert sich an das Versprechen, das er dem Willen des Abyss gegeben hatte und erkennt, dass er auch diesen Wunsch letztendlich nicht erfüllen kann - doch er erwartet nicht von ihr, dass sie ihm verzeiht.

In diesem Moment kommt Gilbert daher und tritt ihn mit voller Kraft zu Boden. Gilbert erklärt, dass er den Befehl von Oz habe, in 10 Minuten zurück zu sein, weshalb er nicht viel Zeit hat, das hier zu beenden. Auf die Frage von Lily und Fang wer er sei antwortete er, er sei "das linke Auge von diesem Trottel" und beschwört Raven.

Gilbert erinnert sich, wie er Oz bat, nach Break zu sehen, da er das mit seinem Auge gemerkt habe. Da Yura Alice und Leo mitgenommen hatte und die Zeremonie um 12  Uhr beginnen würde, habe er nur 10 Minuten Zeit.

Oz ist sauer auf Isla Yura und plant, die Zeremonie und dessen Wünsche mit eigenen Händen zu "zermalmen".

Charaktere

Vorkommende Charaktere

(*) Diese Charaktere kommen nur in der Erinnerung von anderen Charakteren vor.

Neue Charaktere

Navigation

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki