FANDOM


Arthur Barma
Arthur Barma
Name Arthur Barma
Charakteristische Merkmale
Rasse Mensch
Alter Unbekannt
Geschlecht Männlich
Augenfarbe Grau
Haarfarbe Rot
Beruflicher Status
Zugehörigkeit Barma Familie
Persönlicher Status
Status Verstorben †
Verwandschaft Miranda Barma (Schwester)

Rufus Barma (Enkel)

Isla Yura (Nachfahre)

Chain
Aktuell Keinen
Erster Auftritt
Manga Debut Retrace XLIV : Dusty sky
Galerie
Arthur Barma war der ältere Bruder von Miranda Barma und vor 100 Jahren der Erbe des Herzogtums der Barmas. Ursprünglich kam er aus einer Adelsfamilie eines Nachbarlandes, doch nachdem seine Familie dort einen Machtkampf verlor musste er ins Exil fliehen (So kamen die Barmas in das Land in dem Pandora Hearts spielt). Er wurde nach der Tragödie von Sablier von Jack Vessalius gezwungen über diese zu berichten und ihn als Helden dastehen zu lassen (und Glen als den Bösen). Im letzten Kapitel seiner Aufzeichnungen jedoch klärt er die ganze Geschichte mit versteckten Botschaften auf - doch davon hatte Jack keine Ahnung.

Später wurde Arthur Barma der Herzog der Barmafamilie und half mit 4 weiteren Hexern Glens Seele mittels 5 Siegelsteinen an der Wiederkehr zu hindern. Ursprünglich kam dieser Befehl von Jack Vessalius an Arthur und die anderen sollten glauben, dass es Jacks Köper war, mit denen die Siegel gemacht wurden (so wie er es auch zunächst niedergeschrieben hatte) - doch in Wahrheit war es Oswalds Körper und nur er und Jack wussten davon (in seinem letzten Kapitel hatte er auch den Hinweis gegeben, dass es Oswalds statt Jacks Körper war, doch ursprünglich glaubte Arthur vermutlich nicht wirklich daran, dass jemand es je lesen könnte und versteckte seine Aufzeichnungen in der Bibliothek der Barmas.

Wie viele Barma war auch er ein Hexer - daher war er in der Lage bei dem versiegeln der Glen Seele durch Oswalds Körper mit zu wirken.

Zitate

Zu sich selbst:

  • (aus seinen Memoiren) "Für mich war Jack Vessalius... ein Mensch aus einer anderen Welt. Fröhlich, freundlich, intelligent und geistreich... ausgesprochen beliebt... und vor allem schön. Das genaue Gegenteil von mir, dem Unauffälligen und Unbeholfenen. Deshalb... dachte ich, es wäre irgendein Versehen, als er mich das erste Mal ansprach. Als er mich seinen >>Freund<< nannte... war ich tief bewegt. Aber... es stimmte nicht. Er hatte mich nur benutzt, um mit meiner Schwester Miranda in Kontakt zu kommen." -Retrace 73-
  • (aus seinen Memoiren) "Jack... dieser Mann ist ein lebendiger Totengeist." -Retrace 73-

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki